Kontakt

Tierheilpraxis Seelze
THP Lisa Lauenstein
Hopfenbruch 34
30926 Seelze
info@tierheilpraxis-seelze.de
Tel.: 05137 / 981117
Mobil: 0171 / 5272523

Schwerpunkte

- Aromatherapie
- Bachblütentherapie
- Blutegelbehandlung
- Farblichttherapie
- Homöopathie
- Pferdemassage
- Phytotherapie
...und noch vieles mehr.

VDT

Verband Deutscher Tierheilpraktiker

Aromatherapie | Bachblütentherapie | Blutegelbehandlung | Farblichttherapie | Homöopathie | Pferdemassage | Phytotherapie

Bachblütentherapie

Bachblüten Rescue Der Begründer der Bachblütentherapie ist der englische Arzt Dr. Edward Bach. Obwohl aus der klassischen Medizin, suchte er Zeit seines Lebens nach Alternativen zur herkömmlichen Schulmedizin.
Durch schwerwiegende gesundheitliche Probleme entdeckte er die Homöopathie nach Hahnemann für sich, entwickelte daraus eine Nosodentherapie und landete schließlich mitten in der Natur, um zu entdecken, dass bestimmte Pflanzen starke Energieschwingungen ausstrahlen und damit die Schwingungen des eigenen Geistes beeinflussen. Bach glaubte, dass ein gesunder Organismus einen gesunden Geist voraussetzte. Er vertiefte seine Forschungen über seine Pflanzen und stellte fest, dass einige von ihnen bestimmte Verhaltensweisen positiv beeinflussen, gestörte Schwingungen korrigieren und somit Krankheiten heilen konnten.
Im Laufe seiner Forschungszeit und bis zu seinem Tode entdeckte er 38 Bach-Blüten.

Die Bachblüten helfen uns heutzutage speziell bei der Therapie von Verhaltensstörungen wie zum Beispiel Aggressionen, Angstzustände, Koppen, Weben und andere. Bachblüten können diese günstig beeinflussen.

Die Bachblütentherapie setzt, ebenso wie die klassische Homöopathie, eine sehr gründliche Anamnese voraus, um aus den vielen Blüten die passende Mischung für ein Tier herauszufinden.